Angebote zu "Buch" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Nerventurm
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manfred Schmidbauer zeigt die Entwicklungslinien und die Wege der Neurologie von der Neuzeit bis in die Gegenwart und zwar nicht als chronologische Prozession, sondern als Etappen mit rasanten Fortschritten, Rückschritten, Stillständen und Irrwegen in einem Spannungsfeld zwischen Tradition, Erfahrung, Soziologie, Theorie undBehandlungspraxis einer gegebenen Epoche. Der fiktive Erzähler vermittelt als neurologischer Patient und Arzt in einer Person zwischen Neurologie, Kulturgeschichte und praktischer Lebenserfahrung. Seine Mitpatienten sind die Basis für die vielen Fallbeschreibungen, die den Kranken ins Blickfeld rücken und zeigen, dass hinter jeder Erkrankung trotz aller Klassifikationen ein individuelles Leiden steht. Dieses Buch zeigt die neurologischen Krankheiten der Gegenwart als das, was sie trotz aller Fortschritte geblieben sind: Eine leidvolle Auseinandersetzung zwischen einer Störung des Nervensystems und der geistigen, emotionalen und sozialen Kompetenz des Patientenund seines Umfeldes.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Der Nerventurm
35,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Manfred Schmidbauer zeigt die Entwicklungslinien und die Wege der Neurologie von der Neuzeit bis in die Gegenwart und zwar nicht als chronologische Prozession, sondern als Etappen mit rasanten Fortschritten, Rückschritten, Stillständen und Irrwegen in einem Spannungsfeld zwischen Tradition, Erfahrung, Soziologie, Theorie undBehandlungspraxis einer gegebenen Epoche. Der fiktive Erzähler vermittelt als neurologischer Patient und Arzt in einer Person zwischen Neurologie, Kulturgeschichte und praktischer Lebenserfahrung. Seine Mitpatienten sind die Basis für die vielen Fallbeschreibungen, die den Kranken ins Blickfeld rücken und zeigen, dass hinter jeder Erkrankung trotz aller Klassifikationen ein individuelles Leiden steht. Dieses Buch zeigt die neurologischen Krankheiten der Gegenwart als das, was sie trotz aller Fortschritte geblieben sind: Eine leidvolle Auseinandersetzung zwischen einer Störung des Nervensystems und der geistigen, emotionalen und sozialen Kompetenz des Patientenund seines Umfeldes.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Mord an der Music Hall
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Londonbesucher kennt den Strand als elegante, von Theatern und Hotels gesäumte Straße. Doch im 19. Jahrhundert hatte die Gegend noch einen äußerst zweifelhaften Ruf: Gauner und Raufbolde, Schausteller und Komödianten, Prostituierte und Obdachlose tummelten sich in den engen Gassen, während ein geheimnisvoller Frauenmörder mit dem Namen Jack the Ripper die ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzte.Barry Anthony lässt das Vergnügungsviertel der viktorianischen Epoche samt seinen skurrilen, oft bemitleidenswerten, aber auch tatkräftigen Bewohnern in diesem atmosphärischen Buch wieder auferstehen. Eine junge Schauspielerin verschwindet, ein beleibter Journalist gründet einen Vergnügungspark, eine Prozession der Heilsarmee mündet in eine Schlägerei mit der Polizei und betrunkene Herren aus der besseren Gesellschaft benehmen sich daneben. Mit scharfem Blick erfasst der Autor sowohl bedenkliche soziale Schieflagen als auch die ganze Farbenpracht eines Mikrokosmos, den es so nie mehr geben wird.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Gott unterwegs
144,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Aufdeckung der traditions- und religionsgeschichtlichen Hintergründe des Habakukliedes eröffnet den Blick auf eine innovative Theologie, die es ermöglichte, auch in der Exilszeit an der Gegenwart Gottes festzuhalten. Judith E. Filitz stellt in diesem Werk die Frage nach dem literarischen Wachstum von Habakuklied und -buch. Eine umfangreiche Analyse offenbart 3, 3-12 als ältesten Kern, den vier spätere Redaktionen bearbeitet haben. Sie legt die Motive ausführlich dar und erklärt sie aus den alttestamentlichen, syrischen und mesopotamischen Kontexten, wobei Hab 3 sich als ein poetischer Theophanietext zu erkennen gibt. Zugleich verweisen einige Motive des Liedes auf die neubabylonische akitu-Prozession, die detailreich beschrieben wird. Hab 3 erscheint so als ein Mischgebilde aus Theophanietext und Prozessionserfahrung. Dies hat eine facettenreiche Theologie der praesentia dei zur Folge, welche die Möglichkeit einer Gottesbegegnung in spätexilisch-frühnachexilische Zeit entwirft.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Mord an der Music Hall
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Londonbesucher kennt den Strand als elegante, von Theatern und Hotels gesäumte Straße. Doch im 19. Jahrhundert hatte die Gegend noch einen äußerst zweifelhaften Ruf: Gauner und Raufbolde, Schausteller und Komödianten, Prostituierte und Obdachlose tummelten sich in den engen Gassen, während ein geheimnisvoller Frauenmörder mit dem Namen Jack the Ripper die ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzte.Barry Anthony lässt das Vergnügungsviertel der viktorianischen Epoche samt seinen skurrilen, oft bemitleidenswerten, aber auch tatkräftigen Bewohnern in diesem atmosphärischen Buch wieder auferstehen. Eine junge Schauspielerin verschwindet, ein beleibter Journalist gründet einen Vergnügungspark, eine Prozession der Heilsarmee mündet in eine Schlägerei mit der Polizei und betrunkene Herren aus der besseren Gesellschaft benehmen sich daneben. Mit scharfem Blick erfasst der Autor sowohl bedenkliche soziale Schieflagen als auch die ganze Farbenpracht eines Mikrokosmos, den es so nie mehr geben wird.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Gott unterwegs
148,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Aufdeckung der traditions- und religionsgeschichtlichen Hintergründe des Habakukliedes eröffnet den Blick auf eine innovative Theologie, die es ermöglichte, auch in der Exilszeit an der Gegenwart Gottes festzuhalten. Judith E. Filitz stellt in diesem Werk die Frage nach dem literarischen Wachstum von Habakuklied und -buch. Eine umfangreiche Analyse offenbart 3, 3-12 als ältesten Kern, den vier spätere Redaktionen bearbeitet haben. Sie legt die Motive ausführlich dar und erklärt sie aus den alttestamentlichen, syrischen und mesopotamischen Kontexten, wobei Hab 3 sich als ein poetischer Theophanietext zu erkennen gibt. Zugleich verweisen einige Motive des Liedes auf die neubabylonische akitu-Prozession, die detailreich beschrieben wird. Hab 3 erscheint so als ein Mischgebilde aus Theophanietext und Prozessionserfahrung. Dies hat eine facettenreiche Theologie der praesentia dei zur Folge, welche die Möglichkeit einer Gottesbegegnung in spätexilisch-frühnachexilische Zeit entwirft.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Wetterhorn
45,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wetterhorn ist einer der schönsten Berge im Berner Oberland. Beim Wandern und Fahren von Grindelwald nach Rosenlaui (oder umgekehrt) reckt es sich unübersehbar in den Himmel. An diesem Schloss aus Kalk und Eis wurde und wird seit Jahrhunderten Tourismus-, Kunst-, Alpinismus- und Seilbahngeschichte geschrieben. Die neue Bergmonografie wandert Schritt um Schritt, Seite um Seite auf den Spuren bemerkenswerter Leute. Begleitet werden wir dabei von bekannten Kunstmalern wie Alexandre Calame und Ferdinand Hodler, weitgereisten Dichtern wie Johann Wolfgang Goethe und Hermann Hesse, grossen Führern wie Johann Jaun (Erstbesteiger aller drei Wetterhörner 1844/45) und Christian Almer, weitsichtigen Tourismusförderern wie Andreas von Bergen und Gottfried Strasser, mutigen Alpinisten wie Ernst Reiss und Nicolas Zambetti, berühmten Gästen wie Lucy Walker und Winston Churchill. Für den US-Amerikaner Daniel P. Rhodes war das Wetterhorn die "himmlische Kathedrale von Chartres: diese breiten Bahnen von karmesinrotem Licht, das gegen seine Flanken stürzt, können fast erhört werden - wie in einer englischen Prozession". Beim Anblick des Wetterhorns gerieten und geraten halt alle ins Schwärmen, Amerikaner und Japaner, Engländer und Schweizer. Höchste Zeit also, dass die hohe Warte über Grindelwald und Rosenlaui ein eigenes Buch erhält.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Wetterhorn
46,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wetterhorn ist einer der schönsten Berge im Berner Oberland. Beim Wandern und Fahren von Grindelwald nach Rosenlaui (oder umgekehrt) reckt es sich unübersehbar in den Himmel. An diesem Schloss aus Kalk und Eis wurde und wird seit Jahrhunderten Tourismus-, Kunst-, Alpinismus- und Seilbahngeschichte geschrieben. Die neue Bergmonografie wandert Schritt um Schritt, Seite um Seite auf den Spuren bemerkenswerter Leute. Begleitet werden wir dabei von bekannten Kunstmalern wie Alexandre Calame und Ferdinand Hodler, weitgereisten Dichtern wie Johann Wolfgang Goethe und Hermann Hesse, grossen Führern wie Johann Jaun (Erstbesteiger aller drei Wetterhörner 1844/45) und Christian Almer, weitsichtigen Tourismusförderern wie Andreas von Bergen und Gottfried Strasser, mutigen Alpinisten wie Ernst Reiss und Nicolas Zambetti, berühmten Gästen wie Lucy Walker und Winston Churchill. Für den US-Amerikaner Daniel P. Rhodes war das Wetterhorn die "himmlische Kathedrale von Chartres: diese breiten Bahnen von karmesinrotem Licht, das gegen seine Flanken stürzt, können fast erhört werden - wie in einer englischen Prozession". Beim Anblick des Wetterhorns gerieten und geraten halt alle ins Schwärmen, Amerikaner und Japaner, Engländer und Schweizer. Höchste Zeit also, dass die hohe Warte über Grindelwald und Rosenlaui ein eigenes Buch erhält.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Lesenswert...
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

KURZBESCHREIBUNG: Eine Anthologie, in der sich zehn unbekannte deutsche Autoren ihrem Publikum thematisch uneingeschränkt empfehlenVERLEGERANMERKUNG: Nachdem ich festgestellt habe, wieviele junge und auch ältere Menschen für die Schublade schreiben, weil sie keinen Verlag finden, habe ich mich entschlossen, speziell Autoren zu fördern und zu veröffentlichen, die noch völlig unbekannt sind oder nur wenige Veröffentlichungen haben. So gab ich verschiedene Zeitungsanzeigen auf und war überrascht über das große Echo und die Vielzahl der Autoren.Die Kurzgeschichten und Gedichte, die mir davon am besten gefielen, sind nun in diesem Buch erschienen und ich würde sagen, sie sind wirklich 'Lesenswert'.VERLEGERANMERKUNG 02: Dies ist unser allererstes Buch. Wir sind stolz darauf, daß es auch heute noch, nach 28 Jahren, gefragt ist.INHALTSVERZEICHNIS: Susanna Jonius: Autorenvorstellung - Männer - Blues - Tango Argentino - Feierabend Beate Geist: Autorenvorstellung - Eine Stadt - Wörtlichkeiten eins/zwei - Wörtlichkeiten drei/vier - AbstandAndrea Maifeld: Autorenvorstellung - Der Abstieg zur Ehefrau -. zu Dir - Der Entschluß - Eifersucht - Nur ein Traum? -. überall finden - Ehealltag - Mein Geliebter - Warten - Trotzdem - Alltagsfessel - WarnungRalph Sander: Autorenvorstellung - Das Universum-Rad - Der Weg zum ErfolgChrista Neunzig: Autorenvorstellung - Trösterin Musik - Heimkehr - Besuch in DachauMichael Emmerling: Autorenvorstellung - Träume - Die Großen und die Kleinen - Müde bin ich, geh' zur Ruh - Nichts mehr los im Briefkasten - Vaterglück - Rendezvous Cay Rademacher: Autorenvorstellung - Italienische Impressionen - Mundraub - Februar in Rom - Die Teufelsbrücke - Die Prozession - Der Mann ohne LachenOliver Manstein: Autorenvorstellung - Abschied II - Mel - ReiselustManuela Bittrich: Autorenvorstellung - Die Wahrsagerin - Liebe - Für Tom - Alles Gute zum Geburtstag - Gedanken - Erwachen - Dienstags und donnerstagsAndrea Lohmann: Autorenvorstellung - Anruf - Donni - Bios - Aufruf

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot