Angebote zu "Kleine" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Prinzenschloss
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

DIE PRINZESSIN|DER BOTE|VORBEREITUNGEN FUER DEN BALL|DIE KUTSCHE|DIE PRINZESSIN FAELLT AUS DER KUTSCHE|DIE VERLASSENE PRINZESSIN|DIE KUTSCHE ERREICHT DAS PRINZENSCHLOSS|DER PRINZ BEGIBT SICH AUF DER SUCHE NACH DER PRINZESSIN|IM WALD|DIE DRACHENHOEHLE|DER KLEINE VOGEL|DER HOHLE BAUM|DER PRINZ KAEMPFT MIT DEM DRACHEN|AUF DEM WEG ZUM SCHLOSS DES PRINZEN|DIE HOCHZEIT VON PRINZ UND PRINZESSIN|DIE PROZESSION|DAS FEUERWERK|DER GROSSE BALL

Anbieter: Notenbuch
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Sankt Nikolaus in Not
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sankt Nikolaus und Knecht Ruprecht haben bei der Verteilung der Weihnachtsgeschenke die kleine Cäcilie, das bravste Kind der ganzen Welt, vergessen. Doch zum Glück steht im Laden von Trinchen Mutser noch ein großes Schokoladenschiff.Die Erzählungen Das Schweinchen, Ambiorix, Die Madonna der Fische und Die ländliche Prozession vervollständigen den Band.Mit Zeichnungen des Autors.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Sankt Nikolaus in Not
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Sankt Nikolaus und Knecht Ruprecht haben bei der Verteilung der Weihnachtsgeschenke die kleine Cäcilie, das bravste Kind der ganzen Welt, vergessen. Doch zum Glück steht im Laden von Trinchen Mutser noch ein großes Schokoladenschiff.Die Erzählungen Das Schweinchen, Ambiorix, Die Madonna der Fische und Die ländliche Prozession vervollständigen den Band.Mit Zeichnungen des Autors.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Kirchen in Rom
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das christliche Rom ist weit mehr als Petersdom und Petersplatz: Katakomben, frühe Begräbnisstätten, Kultstätten der Christenheit, außerdem kleine Hauskirchen der ersten christlichen Jahrhunderte. Diese Gotteshäuser haben sich erhalten: die prächtige Basilika Santa Maria Maggiore, die kirchengeschichtlich bedeutsamen Basiliken San Giovanni in Laterano und Sankt Paul vor den Toren. Die wehrhafte Klosteranlage mit der Kirche Santi Quattro Coronati. Die Vicus papissae: Dort soll die sagenhafte Päpstin Johanna auf einer Prozession mit einem Knaben niedergekommen sein

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Kirchen in Rom
15,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das christliche Rom ist weit mehr als Petersdom und Petersplatz: Katakomben, frühe Begräbnisstätten, Kultstätten der Christenheit, außerdem kleine Hauskirchen der ersten christlichen Jahrhunderte. Diese Gotteshäuser haben sich erhalten: die prächtige Basilika Santa Maria Maggiore, die kirchengeschichtlich bedeutsamen Basiliken San Giovanni in Laterano und Sankt Paul vor den Toren. Die wehrhafte Klosteranlage mit der Kirche Santi Quattro Coronati. Die Vicus papissae: Dort soll die sagenhafte Päpstin Johanna auf einer Prozession mit einem Knaben niedergekommen sein

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Dubliner
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer ersten Rezension las man im Juni 1914 im Manchester Guardian: "Eine Vielzahl kleiner Sünden verbirgt sich in diesen Skizzen des Dubliner Lebens. Durch James Joyce' Texte zieht langsam eine Prozession deprimierter Gestalten, kleine Angestellte, Saufbrüder, Dienstmädchen, Pensionswirtinnen, die alle ihre Fröhlichkeit durch die Sünde oder den Gedanken an die Sünde bewahren. In der ersten Skizze ist ein Priester übergeschnappt, weil er einmal einen Abendmahlskelch fallen ließ . . . Dann liebt ein Bankkassierer eine verheiratete Frau, unterdrückt seine Liebe und läßt es zu, daß die Frau dem Trunk verfällt. Ein verkommener Schmarotzer schwatzt einem Dienstmädchen zehn Schilling ab. Ein Angestellter wird dazu gebracht, die Tochter seiner Wirtin zu heiraten. Das sind die Geschichten des Mr. Joyce, aber sie sind mit echter Kunstfertigkeit geschrieben, die weder beschönigt noch verdammt, die nicht einmal moralisch abwägt. Diese Dinge sind so."

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Dubliner
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer ersten Rezension las man im Juni 1914 im Manchester Guardian: "Eine Vielzahl kleiner Sünden verbirgt sich in diesen Skizzen des Dubliner Lebens. Durch James Joyce' Texte zieht langsam eine Prozession deprimierter Gestalten, kleine Angestellte, Saufbrüder, Dienstmädchen, Pensionswirtinnen, die alle ihre Fröhlichkeit durch die Sünde oder den Gedanken an die Sünde bewahren. In der ersten Skizze ist ein Priester übergeschnappt, weil er einmal einen Abendmahlskelch fallen ließ . . . Dann liebt ein Bankkassierer eine verheiratete Frau, unterdrückt seine Liebe und läßt es zu, daß die Frau dem Trunk verfällt. Ein verkommener Schmarotzer schwatzt einem Dienstmädchen zehn Schilling ab. Ein Angestellter wird dazu gebracht, die Tochter seiner Wirtin zu heiraten. Das sind die Geschichten des Mr. Joyce, aber sie sind mit echter Kunstfertigkeit geschrieben, die weder beschönigt noch verdammt, die nicht einmal moralisch abwägt. Diese Dinge sind so."

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Dubliner
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In einer ersten Rezension las man im Juni 1914 im Manchester Guardian: "Eine Vielzahl kleiner Sünden verbirgt sich in diesen Skizzen des Dubliner Lebens. Durch James Joyce' Texte zieht langsam eine Prozession deprimierter Gestalten, kleine Angestellte, Saufbrüder, Dienstmädchen, Pensionswirtinnen, die alle ihre Fröhlichkeit durch die Sünde oder den Gedanken an die Sünde bewahren. In der ersten Skizze ist ein Priester übergeschnappt, weil er einmal einen Abendmahlskelch fallen ließ . . . Dann liebt ein Bankkassierer eine verheiratete Frau, unterdrückt seine Liebe und läßt es zu, daß die Frau dem Trunk verfällt. Ein verkommener Schmarotzer schwatzt einem Dienstmädchen zehn Schilling ab. Ein Angestellter wird dazu gebracht, die Tochter seiner Wirtin zu heiraten. Das sind die Geschichten des Mr. Joyce, aber sie sind mit echter Kunstfertigkeit geschrieben, die weder beschönigt noch verdammt, die nicht einmal moralisch abwägt. Diese Dinge sind so."

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Als die Welt noch himmlisch war
3,00 € *
ggf. zzgl. Versand

BEin tragikomischer Reigen über Liebe, Freundschaften und FamilienbandeSChicago, 1957: Der Tag der heiligen Madonna ist für die italienische Einwandererfamilie Peccatori ein Festtag. Alle freuen sich auf die Prozession und auf das üppige Mahl, dass Mama Angela vorbereitet hat. Doch dann nimmt das Schicksal seinen Lauf: Familienoberhaupt Agostino erfährt, dass seine Affäre mit der jungen Gabriella nicht ohne Folgen geblieben ist. Die 16-jährige Victoria gibt dem Werben eines Nachbarjungen nach und wird prompt schwanger. Und der kleine Benito erkrankt schwer an einem Fieber. Mama Angela ist der Verzweiflung nahe, bis ihr einfällt, wie sie die Ehre und den Zusammenhalt der Familie retten kann ...

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot