Angebote zu "Nacht" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

DAS TOTENMOOR
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Niemand ahnt, dass die Bewohner des keinen verschlafenen Ortes Durham ein grausiges Geheimnis bewahren: die Prozession ins Totenmoor.Nacht für Nacht locken bleiche Geister mit ihren unheimlichen Stimmen ihre unvorsichtigen, neugierigen Opfer ins verhängnisvolle Moor. Keiner weiß, was dort geschieht, denn niemand, der den Geistern folgte kam jemals zurück.Doch eines Tages tauchte die junge, ehrgeizige Reporterin Jane Sullivan auf. Sie möchte einen sensationellen Bericht über den Spuk von Durham schreiben. Denn sie glaubt, dass es nur das ist - ein Spuk. Sie vermutet, dass hier jemand sein Unwesen treibt, der Besucher für den Ort fernhalten möchte. Deshalb beschließt sie, dem geheimnisvollen Geisterzug ins Moor zu folgen...Gelingt es ihr, das Mysterium ums Totenmoor zu lüften, oder hören die Bewohner von Durham in dieser Nacht auch ihren qualvollen Todesschrei?DAS TOTENMOOR enthält drei unheimliche Thriller von Bestseller-Autor Rolf Michael: PROZESSION IM TOTENMOOR, WENN NACHTS DAS GRAUEN ERWACHT und WENN NACHTS DIE TOTE LADY RUFT.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Nacht der Bilder
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Nacht vor Mariae Himmelfahrt fand in Rom ab dem 9. Jahrhundert die wichtigste städtische Prozession statt, die zwei der bedeutendsten Kultbilder der Stadt involvierte. Die Salvatorikone, die in der Sancta Sanctorum des Lateranpalastes verwahrt wird, zog, begleitet von den städtischen und kirchlichen Autoriäten, zur Basilika von Santa Maria Maggiore, um dort das hochverehrte Marienbild zu besuchen.Um 1318 konstituierte sich eine Societas, welche sich als Verehrer und Wächter des Salvator der Sancta Sanctorum verstand. Diese Bruderschaft, die das merkantile Bürgertum wie den Adel einband, gründete wenig später ein Hospital und führte dies gerade in der Zeit des avignonesischen Exils der Päpste so erfolgreich, daß ihre städtische Reputation ebenso wie ihre Rolle im Kontext des Bildkultes stetig wuchs. Auch nach der Rückkehr der Päpste verstand sie es, ihre Rolle zunächst neu zu bestärken, was sich u.a. in einer Serie von Statuenbüchern manifestiert. In den Jahren 1462-1464, zusammenfallend mit einer weiteren Expansion des Hospitals, ordnete die Societas ihre Dokumente neu und legte einen Codex an, der neben den üblichen Inventaren und Mitgliederlisten auch die ausführlichste Beschreibung der Prozession enthält, die wir bis zu diesem Zeitpunkt kennen. Sie gibt einen detaillierten Einblick in die komplexe Sakraltopographie der Stadt, in ihre Einbindung der antiken Monumente und erlauben die Rekonstruktion der antikisierenden Rituale um die Begegnung der beiden Kultbilder in ihrer politischen und religiösen Dimension. Die Quelle wirft so ein Schlaglicht auf Bilderkult und Antikenrezeption, aber auch auf karitative Praxis und Sozialstrukturen im Rom der Renaissance.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Die Nacht der Bilder
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Nacht vor Mariae Himmelfahrt fand in Rom ab dem 9. Jahrhundert die wichtigste städtische Prozession statt, die zwei der bedeutendsten Kultbilder der Stadt involvierte. Die Salvatorikone, die in der Sancta Sanctorum des Lateranpalastes verwahrt wird, zog, begleitet von den städtischen und kirchlichen Autoriäten, zur Basilika von Santa Maria Maggiore, um dort das hochverehrte Marienbild zu besuchen.Um 1318 konstituierte sich eine Societas, welche sich als Verehrer und Wächter des Salvator der Sancta Sanctorum verstand. Diese Bruderschaft, die das merkantile Bürgertum wie den Adel einband, gründete wenig später ein Hospital und führte dies gerade in der Zeit des avignonesischen Exils der Päpste so erfolgreich, daß ihre städtische Reputation ebenso wie ihre Rolle im Kontext des Bildkultes stetig wuchs. Auch nach der Rückkehr der Päpste verstand sie es, ihre Rolle zunächst neu zu bestärken, was sich u.a. in einer Serie von Statuenbüchern manifestiert. In den Jahren 1462-1464, zusammenfallend mit einer weiteren Expansion des Hospitals, ordnete die Societas ihre Dokumente neu und legte einen Codex an, der neben den üblichen Inventaren und Mitgliederlisten auch die ausführlichste Beschreibung der Prozession enthält, die wir bis zu diesem Zeitpunkt kennen. Sie gibt einen detaillierten Einblick in die komplexe Sakraltopographie der Stadt, in ihre Einbindung der antiken Monumente und erlauben die Rekonstruktion der antikisierenden Rituale um die Begegnung der beiden Kultbilder in ihrer politischen und religiösen Dimension. Die Quelle wirft so ein Schlaglicht auf Bilderkult und Antikenrezeption, aber auch auf karitative Praxis und Sozialstrukturen im Rom der Renaissance.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Helas, Philine: Die Nacht der Bilder
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Nacht der Bilder, Titelzusatz: Eine Beschreibung der Prozession zu Maria Himmelfahrt in Rom aus dem Jahr 1462, Autor: Helas, Philine // Wolf, Gerhard, Verlag: Rombach Verlag KG // Rombach Druck- und Verlagshaus, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Italien // Kunst // Architektur // Museen // Design, Rubrik: Kunstgeschichte, Seiten: 134, Abbildungen: 10 s/w Abbildungen, 13 Farbabb., Reihe: Quellen zur Kunst (Nr. 33), Gewicht: 333 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Der Jüngste Tag des Peter Gottlieb
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles hatte damit angefangen, dass der Hildmeyer dem Peter Gottlieb vors Auto lief. Mitten in der Nacht war er aus einem abzweigenden Waldweg auf die Straße gestolpert, ohne zu schauen, und im hohen Bogen über Gottliebs Wagen geschleudert worden. Dass der Verunglückte ein paar Sekunden später wieder aufsteht, sich den Anzug ausklopft und dann auf Gottliebs Beifahrersitz steigt, ist die erste von vielen Begebenheiten, die den Rahmen dessen, was jener bis dato für normal gehalten hat, bei Weitem übersteigen. Gemeinsam mit dem Lokalpolizisten Inspektor Stieger geht Peter Gottlieb den Ungereimtheiten nach. Da taucht ein Papyrus auf, das den Tag des Jüngsten Gerichts ankündigt: und zwar mit heutigem Datum! Inspektor Stieger, der honorige Anwalt Kategoros-Korowjew und die Auferstandenen, alle sind sie zu Peter Gottlieb in den Gasthof geladen. Die Prozession setzt sich in Gang, doch insgeheim fragt man sich: Wo bleiben die Posaunen? Die Engelschöre? Und hätte man nicht vielleicht irgendwie eine passendere Location finden können?

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Der Jüngste Tag des Peter Gottlieb
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alles hatte damit angefangen, dass der Hildmeyer dem Peter Gottlieb vors Auto lief. Mitten in der Nacht war er aus einem abzweigenden Waldweg auf die Straße gestolpert, ohne zu schauen, und im hohen Bogen über Gottliebs Wagen geschleudert worden. Dass der Verunglückte ein paar Sekunden später wieder aufsteht, sich den Anzug ausklopft und dann auf Gottliebs Beifahrersitz steigt, ist die erste von vielen Begebenheiten, die den Rahmen dessen, was jener bis dato für normal gehalten hat, bei Weitem übersteigen. Gemeinsam mit dem Lokalpolizisten Inspektor Stieger geht Peter Gottlieb den Ungereimtheiten nach. Da taucht ein Papyrus auf, das den Tag des Jüngsten Gerichts ankündigt: und zwar mit heutigem Datum! Inspektor Stieger, der honorige Anwalt Kategoros-Korowjew und die Auferstandenen, alle sind sie zu Peter Gottlieb in den Gasthof geladen. Die Prozession setzt sich in Gang, doch insgeheim fragt man sich: Wo bleiben die Posaunen? Die Engelschöre? Und hätte man nicht vielleicht irgendwie eine passendere Location finden können?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Fantasia Classic Collection (DVD)
12,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Während eines klassischen Konzertes kreiert die Musik ihre eigene Bilderwelt: Zu Johann Sebastian Bachs Musik tanzen die Geigen über den Wolken, Tschaikowskys "Nußknacker-Suite" ermuntert die schönsten Orchideen zum wilden Kosakentanz. Micky Maus ist der "Zauberlehrling", der die Kontrolle über jene Mächte verliert, die er beschwor. Strawinskys "Sacre du Printemps" führt zu den Anfängen des Lebens und zu Beethovens "Pastorale" feiern die Zentauren im Olymp ihren Liebesreigen. Grazil tanzen Nilpferde und Alligatoren Ponchiellis "Tanz der Stunden", bevor zu Mussorgskis "Eine Nacht auf dem kahlen Berge" der Dämon tobt. Schuberts "Ave Maria" geleitet schließlich eine Prozession in die Dämmerung.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Fantasia Classic Collection (BLU-RAY)
14,99 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Während eines klassischen Konzertes kreiert die Musik ihre eigene Bilderwelt: Zu Johann Sebastian Bachs Musik tanzen die Geigen über den Wolken, Tschaikowskys "Nußknacker-Suite" ermuntert die schönsten Orchideen zum wilden Kosakentanz. Micky Maus ist der "Zauberlehrling", der die Kontrolle über jene Mächte verliert, die er beschwor. Strawinskys "Sacre du Printemps" führt zu den Anfängen des Lebens und zu Beethovens "Pastorale" feiern die Zentauren im Olymp ihren Liebesreigen. Grazil tanzen Nilpferde und Alligatoren Ponchiellis "Tanz der Stunden", bevor zu Mussorgskis "Eine Nacht auf dem kahlen Berge" der Dämon tobt. Schuberts "Ave Maria" geleitet schließlich eine Prozession in die Dämmerung.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot